7. Holländische Metropolen & Grünes Herz

Alphen-Amsterdam-Utrecht-Rotterdam-Den Haag-Alphen

Die klassischen Großstädte Amsterdam, Rotterdam, Den Haag und Utrecht, umgeben von wasserreicher, ländlicher Idylle, aber auch Dünen und Strand sind die typischen Bestandteile dieser Tour. Entdecken Sie das grüne und zugleich auch kulturelle Herz der Niederlande:  Herrliche Radtouren führen Sie durch die einmalige Seen- und Moorlandschaft rund um die Flüsse Vecht & Amstel ebenso wie durch ein geschütztes Dünengebiet bei Den Haag. Darüber hinaus haben Sie Zeit, um auf Ihren Landgängen den Reiz der historischen Innenstädte kennen zu lernen.

Samstag:   Anreise in Alphen 
Einschiffen in Alphen a/d Rijn um 16.00 Uhr und Begrüßung durch die Crew. Bei einem Kopje Koffie stellen wir Ihnen das Reiseprogramm vor. Erkunden Sie am Abend zu Fuß die Innenstadt von Alphen oder/und schließen Sie Ihren ersten Tag mit einem gemütlichen Bordabend ab.

Sonntag:   Alphen-Amsterdam
Unsere erste Schifffahrt geht durch das Zentrum von Alphen, über Aarkanal und die hübsche Amstel bis nach Amsterdam. Unterwegs startet unsere Radtour entlang malerischer Flüsschen und durch ein Seengebiet mit Amsterdam als Tagesziel, wo die Ali-B bereits auf uns wartet.
Vom Liegeplatz am äußeren Grachtenring aus können wir einen Abendspaziergang entlang der berühmten Grachten bis ins Zentrum unternehmen. 

Montag:   Amsterdam-Nigtevecht-Utrecht
Nach einer eindrucksvollen Schifffahrt durch die Amsterdamer Hauptgrachten und das Hafengebiet gelangt die Ali-B auf den Amsterdam-Rheinkanal. Wir legen im Vechtdorf Nigtevecht an, wo nach dem Lunch unsere heutige Radtour beginnt. Es geht am reizenden Flüsschen Vecht entlang, ein besonders naturreiches Gebiet auch wegen der angrenzenden ausgedehnten Seeengebiete. Auch die noblen Schlösser und Landhäuser lassen sich am besten von Radsattel aus bewundern.
Pünktlich zum Abendessen erreichen wir Utrecht, wo die Ali-B inzwischen angelegt hat.
Nutzen Sie am Abend die Gelegenheit zu einem ersten Kennen lernen dieser altehrwürdige Bischofsstadt und zugleich jugendlich-dynamischen Universitätsstadt. Utrecht hat als einzige Stadt der Welt Fußwege direkt am Wasser. Vor Jahrhunderten wurden diese Fußwege errichtet, um den Zugang zu den unter den Häusern gelegenen Kellern vom Wasserweg zu erleichtern. Vielfach werden diese Keller heute als Restaurants und Boutiquen genutzt. So können Sie mitten in Utrecht direkt am Wasser auf einer gemütlichen Terrasse die Einzigartigkeit der Stadt genießen.

Dienstag:   Utrecht-Rotterdam
Am Vormittag haben Sie noch einmal Zeit für Utrecht (Stadtrechte seit 1122). Wir empfehlen eine Grachtenrundfahrt quer durch die historische Innenstadt. Am Nachmittag bringt uns die Ali-B über den letzten Teil des Amsterdam-Rheinkanals und die Lek mit ihrer stimmungsvollen Flusslandschaft nach Rotterdam, wo wir bei der Einfahrt die imposante Skyline bewundern können. Wir übernachten im Veerhafen, dem ältesten Hafen der Stadt, umgeben von Jugendstilarchitektur mit Blick auf die neue Maas.
Empfehlenswert ist ein Abendspaziergang auf dem ‘Maasboulevard’ zu den 1984 errichteten Kubushäusern, eine originelle Siedlung von auf jeweils einer Spitze stehenden würfel-förmigen Einzelhäusern. Oder besuchen Sie den Euromast, der höchsten Aussichtspunkt der Niederlande.

Mittwoch:   Rotterdam-Delft-Den Haag
Wir verlassen Rotterdam via einem alten Wasserweg, fahren durch die typisch grüne Landschaft und sehen kurz darauf auch schon die Konturen von Delft. Nach dem Lunch radeln wir zunächst durch die Altstadt von Delft und weiter durch ein schönes Naturgebiet ‚Delftse Hout’ bis nach Den Haag, wo uns die Ali-B schon erwartet.
Am Abend kann man schon erste Eindrücke von Den Haag sammeln oder man fährt mit der Straßenbahn noch einmal in das nahe gelegene Delft.

Donnerstag:   Den Haag-Dünen & Strand
Nach dem Frühstück radeln wir durch das herrliche Dünen- & Naturgebiet Meijendeel bis an die Nordseeküste mit möglicher Strandpause. Auf dem Rückweg können wir in der Altstadt von Den Haag für einen kleinen Rundgang entlang einiger Sehenswürdigkeiten halten: Den Haag Regierungssitz und seit 1980 auch Wohnsitz der königlichen Familie, ist die Stadt der Paläste, Botschaften und Ämter. Man spürt in vielen Vierteln eine etwas aristokratische Atmosphäre.

Freitag:   Den Haag-Alphen
Leinen los und Kurs auf Alphen heißt es am Vormittag. Auf  unserer letzten Schifffahrt  ziehen Häuser mit hübschen Gärten, abgewechselt durch länd­liche Stille, im ruhigen Tempo an uns vorbei und passieren wir die historische Schleuse von Leidschendam.  Anschließend geht es mit dem Rad in die Umgebung von Alphen vorbei an alten Bauerhöfen und durch tiefergelegene Poldergebiete umgeben von kleinen Wasserwegen. Bei unserem Käpt’ns Dinner lassen wir diese erlebnisreiche Rundreise ausklingen.

Samstag: individuelle Abreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschiednehmen.





 

 

 

 

 

scroll up